Erfolgreich abends die Schulbank gedrückt und den „Bachelor Professional“ erworben

Drei Jahre lang besuchten die Studierenden der FW3 berufsbegleitend dienstags, donnerstags und samstags den Unterricht in der Fachschule für Wirtschaft an der Schulze-Delitzsch-Schule. Am Donnerstagabend, den 21. Juli 2022, versammelten sie sich nun, um ihren erfolgreichen Abschluss zu feiern. Verabschiedet wurden Sie von den Kolleginnen und Kollegen, die sie während der Schulzeit betreut hatten. Fachschulleiterin Anne Paulsen ließ in ihrer Rede die vergangenen drei Jahre Revue passieren und hob hervor, dass bei Weiterbildungsbeginn im August 2019 sich niemand Corona-Szenarien, wie Distanzunterricht, Abstandswahrung, Maskenpflicht und Testungen hätte vorstellen können. Gerade weil der Abendunterricht eine Präsenzschulform ist, wird er von Bewerber*innen ausgewählt und deshalb war das Homescooling eine besondere Belastung für die Studierenden. Trotzdem wurden die drei Jahre gemeistert und die Studierenden nehmen nicht nur neu erworbene Kompetenzen, sondern auch ein breites Netzwerk und neu gewonnene Freundschaft mit. Klassenleiter Christian Weisbach hob hervor, dass das Besondere an der Fachschule sei, dass sich Lehrende und Studierende auf Augenhöhe begegnen. „Ich war nicht der Trainer, sondern quasi ein Teamleiter!“ resümierte er. Außerdem sei der Besuch der Fachschule an sich nicht hoch genug anzuerkennen: nicht nur die Noten seien das, was die Studierenden auszeichne, sondern das Durchhaltevermögen drei Jahre lang, neben dem Beruf abends und samstags die Schule zu besuchen! Alle Absolventen und Absolventinnen erhielten ihre Zeugnisse, die sie dazu berechtigen, den Titel „staatlich geprüfte Betriebswirtin bzw. staatlich geprüfter Betriebswirt – Bachelor Professional in Wirtschaft“ zu tragen. Mit jeweils einem Mediengutschein wurden die Besten des Jahrgangs ausgezeichnet: Thorsten Hoffmann, Eileen Maurer und Miriam Tambascia. Weiterhin zu beglückwünschen sind: Ronahi Asan, Maximilian Avramov, Ardit Bekolli, Isa Da Silva Almeida, Dominik Herb, Anna Hock, Laurent Hofmann, Katharina Lauwigi, Lukas Reuter, Maria Reuter, Finn Schläger, Kerem Sen, Melanie Tambascia.

Im September geht es dann mit einem neuen Jahrgang weiter. (Anmeldungen für Controlling und Personal sind noch möglich unter studieren@sds-wiesbaden.de bzw. über die Webseite der Fachschule www.fw-wiesbaden.de)

 

Kommentare sind geschlossen.