Das Urteil wird gefĂ€llt – Besuch der 10VSa im Arbeitsgericht

Am Donnerstag, dem 25.01. besuchte die Berufsschulklasse 10VSa (Versicherung) gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau MĂŒhlenstedt das Arbeitsgericht in Wiesbaden, um sich vier Verhandlungen anzuschauen. Bei den Verhandlungen ging es um Uneinigkeiten zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Besonders spannend fanden die SchĂŒler*innen die Verhandlung, bei der es um eine Abfindungszahlung in einer GrĂ¶ĂŸenordnung ging, die sich viele wahrscheinlich gar nicht vorstellen können. Die anderen Verhandlungen beschĂ€ftigten sich mit einer KĂŒndigungsklage und einer möglichen Lohnfortzahlung. Alles Themen, die die BerufsschĂŒler*innen sonst nur aus der Theorie in ihren Lernfeldern kennen. Umso spannender war es fĂŒr sie, einmal ein richtiges Gerichtsverfahren inklusive Richtern in Roben, Staatsanwaltschaft etc. zu sehen, bei denen genau die Themen aus dem Unterricht verhandelt wurden. Die VerknĂŒpfung zwischen der Praxis und dem Schulwissen war somit fĂŒr alle eine wichtige und gute Erfahrung, die den SchĂŒler*innen in Erinnerung bleiben wird.

Artikel von P. Drieschmanns

Kommentare sind geschlossen.